Wird geprüft: Fahrrad-Garage am Franz-Jonas-Platz

07. März 2011

Wird geprüft: Fahrrad-Garage am Franz-Jonas-Platz

„Der Franz-Jonas-Platz ist das Zentrum unseres Bezirks und Knotenpunkt vieler Öffis. Deshalb kommen hier täglich tausende Floridsdorferinnen und Floridsdorfer vorbei“, so SP-Klubvorsitzender Georg Papai. „Gerade deshalb arbeitet die SPÖ ständig an Qualitätsverbesserungen, so dass sich alle wohl fühlen können.“

So wurde zum Beispiel um die Sicherheit zu erhöhen die Beleuchtung verbessert. Aber auch die Müllbeseitigung wurde optimiert. Die 33B-Einstiegsstelle wurde erweitert, weil die neuen, längeren Busse mehr Platz benötigen.

Ein weiteres Projekt ist bereits in Planung. Als Verkehrsknotenpunkt ist der Franz-Jonas-Platz auch für viele Fahrrad-FahrerInnen ein beliebtes Ziel. Georg Papai erläutert: „Viele Menschen kommen mit dem Fahrrad zum Bahnhof, um dann auf die Öffis umzusteigen. Doch oft fehlen freie und sichere Fahrrad-Abstellplätze. Deshalb überprüfen die zuständigen Stellen zurzeit die Möglichkeit einer versperrbaren Fahrrad-Garage am Franz-Jonas-Platz.“