Konzert von Hidano Shuichi & die Taiko Masters

15. Februar 2016

Konzert von Hidano Shuichi & die Taiko Masters

Der große Veranstaltungssaal im Haus der Begegnung in Floridsdorf war am Freitagabend fast voll, als Bezirksvorsteher Georg Papai einleitende Worte an das Publikum richtete. Auch der japanische Botschafter Makoto Taletoshi sprach zu den Trommelbegeisterten, bevor Hidano Shuichi & die Taiko Masters das Publikum beinahe zwei Stunden lang in ihren Bann zogen.

Ein Konzert in zwei Hälften, in abwechselnder Reihenfolge wurden traditionelle japanische Klänge und moderne Stücke gespielt. Die Trommelgruppe war bunt gemischt: Issai ist gerade erst 19 und hat das Publikum mit einer Breakdanceeinlage überrascht, bevor der 60-jährige Imafuku Jun traditionelle japanische Tänze vorgeführt und japanische Volksstücke vorgetragen hat. Ein voller Erfolg also!

Aber wie kommt es dazu, dass ein weltberühmter Trommler im Floridsdorfer Haus der Begegnung ein Gratiskonzert abhält?

Wer in Floridsdorf Richtung SCN unterwegs ist, fährt entlang der Katsushikastraße, benannt nach dem Stadtteil “Katsushika” in Tokio, mit dem Floridsdorf seit 1987 eine Stadtfreundschaft hegt und pflegt. Diese Verbindung ermöglicht es jungen interessierten Floridsdorfern alle zwei Jahre für zwei Wochen nach Tokio zu fliegen, um dort bei einer Gastfamilie zu wohnen und die japanische Kultur sowie den Schwesternbezirk näher kennenzulernen.

Auch das alljährliche Kirschenhain auf der Donauinsel findet aus diesem Grund seit 2002 statt. Das nächste Fest ist am 21.4.2016.

Bericht von Julia Nemetz

Taiko Konzert (2) Taiko Konzert (3) Taiko Konzert (1)