07. Februar 2011

Floridsdorf setzt weiteren Bildungsschwerpunkt – Kindergarten Mengergasse wird generalsaniert

Die Umsetzung des beitragsfreien Kindergartens ist gut gelungen und hat für viele Familien eine finanzielle Entlastung gebracht. Die MA 10 bemüht sich, hier alle Bedürfnisse an Standortwünschen zu erfüllen und ist eine echte Kinderserviceeinrichtung.
Bildung für unsere Kinder ist eine Investition, die sich sowohl für die Kinder als auch für unsere Gesellschaft mehr als rechnet. „Es gilt die Vision der Chancengleichheit für alle umzusetzen und den Kindergarten bereits als die erste Bildungseinrichtung zu sehen!“ , so SPÖ-Floridsdorf Klubvorsitzender Georg Papai.
So wird ab Mitte 2011 die Kindertagesstätte in der Mengergasse generalsaniert. Der Umbau und die Sanierung wird ca. ein Jahr dauern. Das über 100 Jahre alte Haus ist für ca. 150 Kinder Tagesstätte und einfach schon in die Jahre gekommen. Ein modernes und umfangreiches Kindergartensanierungskonzept wird in der Mengergasse verwirklicht. Kosten für das Bezirksbudget ca. 3,4 Mio Euro.

FOTO1: Vorsitzender des Finanzausschußes Karl Sonderhof (SPÖ) vor dem Sanierungsplan

FOTO 2: SPÖ Floridsdorf Klubvorsitzender Georg Papai: Floridsdorf macht Geld für Kinder locker!